FR., 14. August 2020: HUNDLING in Schuhbauers Tenne

Bairische Liedermanufaktur - zwischen Reggae, Folk und Rock'n'Roll

Einlass: 17:30 Uhr / Beginn: 18:00 Uhr / Ende: 22:00 Uhr

Wir freuen uns, dass auch er ein zweites Mal in unserem besonderen Sommer 2020 zu uns kommt:

Hundling

„Bairische Liedermanufaktur – zwischen Reggae, Folk und Rock’n’Roll“

So kann er auch klingen, der Sound der Heimat: beiläufig, cool und groovend. Phil Höcketstaller, kreativer Kopf der Gruppe „Hundling“, reitet nicht rum auf musikalischer Brauchtumspflege, sondern erzählt Geschichten in schönstem bairischen Idiom. Sie handeln von gescheiterten Träumern, schwarzhumorigen Untergangsvisionen oder schrägen Liebeserklärungen. Und musikalisch durchstreift der wandlungsfähige Münchner ein Revier, das von Untergiesing bis nach Nashville und Chicago reicht „Hundling“ ist im Bayrischen eigentlich ein Schimpfwort und heißt so viel wie Gauner oder Schlingel. Bei Höcketstaller wird es zum Ehrentitel – Wortwitz und Bühnenpräsenz sei Dank.

Der Heimatsoundsieger von 2015 schaffte es 2017 erstmals drei Monate hintereinander in die Top 20 der besten deutschen Liedermacher (Liederbestenliste). Von der Leitung von „Songs an einem Sommerabend“ erhielt er den „Walther-von- der Vogelweide-Preis“ für seine „poetischen Lieder in der deutschen Musikszene“.

Sie wollen mit dabei sein?

Das freut uns!
Dann reservieren Sie bitte ONLINE über unsere Homepage.

Die Plätze sind aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen begrenzt.

Einlass 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr, Ende 22:00 Uhr.

Beachten Sie bitte die aktuellen Vorgaben zum Kontaktverbot (s.u.).

ONLINE-RESERVIERUNG

 

Sie erwartet ein leckeres 3-Gänge-Menü zum Preis von 35 € pro Person. Getränke werden separat berechnet.

Für den Auftritt von Hundling fällt keine extra Ticketgebühr an. Am Ende der Veranstaltung wird für den Künstler im Publikum gesammelt.

 

Bitte beachten Sie:

  • Aktuell sind keine Gruppenreservierungen möglich.
  • Personen, denen der Kontakt untereinander gestattet ist (z.B. Familien), ist auch das gemeinsame Sitzen ohne Mindestabstand erlaubt.
  • Der Aufenthalt mehrerer Personen im öffentlichen Raum ist so zu gestalten, dass er höchstens den Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister sowie eine weitere Person/Familie/Angehörige  eines weiteren Hausstandes umfasst.
  • Es ist erforderlich, dass wir für den Fall einer Infektion über sämtliche Kontakte unserer Gäste verfügen. Daher müssen Sie sich zu Beginn Ihres Besuches bei uns in eine Gästeliste eintragen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Schuhbauer
& Team