Schuhbauers am Dom gewinnt bei "Mein Lokal, Dein Lokal" bei Kabel Eins. Alle Infos hierzu unter "Schuhbauers am Dom"!

SCHUHBAUERS AM DOM GEWINNT BEI „MEIN LOKAL, DEIN LOKAL“ BEI KABEL EINS

"Höllisch geile Küche" und satte 46 Punkte

09. Februar 2024

 

Phänomenal!!! Mit einer „HÖLLISCH GEILEN KÜCHE“ und insgesamt sensationellen 46 Punkten vom Profi Christian Henze und den vier Mitstreitern im Kochduell sicherte sich unser Schuhbauers am Dom den 1. PLATZ beim Wettkochen in der TV-Sendung Mein Lokal, DeinLokal!

Wir sagen DANKE und freuen uns megamäßig über diesen Sieg!

„Extrem hochwertige regionale BIO-Produkte, verarbeitet mit Kreativität, einer Portion Ambitioniertheit und internationale Aromen so auf den Tisch zu kriegen“, das machte beim Profi Christian Henze einen hochprofessionellen Eindruck.

Unser „lustiger und cooler Haufen“ in seiner Kreativwerkstatt KÜCHE zauberte am gestrigen Donnerstag „großes Kino“ auf den Tisch und holte sich damit den Sieg.

Bertl vom Land Steakhaus Bürger hätte gern‘ gesagt, dass irgendetwas „doof“ war, aber „ich hab‘ einfach nix gefunden!“. Auch Bernhard von Delight Catering Bernhard Neumann und Arina vom Mina Mainburg genossen den Abend sichtlich. Von Lefti aus dem La Bodega in Dachau gab es die glatte 10: „Da brauchen wir gar nicht herumreden, das war einfach eine mega Erfahrung“.

Danke, liebe Kollegen!!!

Es hat uns großen Spaß gemacht mit euch. Wir danken ebenfalls der Produktionsfirma und unserem gut gelaunten Filmteam, die uns während des Drehs begleitet haben. Was für eine Erfahrung! 

Hier geht’s zu unserem Wettkochen: FILM

 

Presse 

Vielen Dank!

FREISINGER TAGBLATT 

WOCHENBLATT FREISING

FORUM FREISING

 

*****

23. Januar 2024

Das Schuhbauers am Dom aus Freising ist mit dabei beim bekannten Köche-Wettbewerb der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“. Am Donnerstagabend, den 08. Februar 2024 ist dann das Team um den Kirchdorfer Wirt Benedikt Schuhbauer ab 17:55 Uhr bei Kabel Eins zu sehen.

Das Prinzip der Sendung: Jede Woche treten fünf Gastronom:innen gegeneinander an, um das beste Restaurant ihrer Stadt oder ihrer Region zu finden. An jedem Werktag lädt eine andere Restaurantbesitzerin oder ein anderer Restaurantbesitzer zu sich ein und bekocht seine Mitstreiter im laufenden Betrieb. Aufgetischt wird jeweils eine Vorspeise, ein Hauptgang und ein Dessert à la carte – dazu gibt es exklusive Einblicke in die Küchen.

 

Zu dieser Sendewoche

Diesmal wurde das Gebiet „Oberbayern“ ausgewählt. Benedikt Schuhbauer erinnert sich an die erste Kontaktaufnahme des Senders zurück. Erst einmal überrascht, motiviert, vom Ehrgeiz gepackt, aber auch ein bisschen nervös, beschreibt er seine damalige Stimmung. Nach Rücksprache mit seinem Küchenteam war der Ansporn groß, „wir möchten unser Können unter Beweis stellen“ und schnell stand die Entscheidung fest: „Natürlich, da machen wir mit!“

Gedreht wurde dann bereits Ende Oktober / Anfang November 2023. Neben dem Schuhbauers am Dom gehen noch vier weitere Restaurants ins Rennen, die von Montag, 05. bis Freitag, 09. Februar 2024 in den jeweiligen Sendungen vorgestellt werden:
1. Land-Steakhaus Bürger, Marxheim (MO 5.2.).   43 Punkte
2. La Bodega, Dachau (DI 6.2.).   39 Punkte
3. Mina, Mainburg (MI 7.2.).   37 Punkte
4. Schuhbauers am Dom, Freising (DO 8.2.)   46 Punkte
5. Delight by Bernhard Neumann, Ingolstadt (FR 9.2.)  42 Punkte

 

Aufgetischt

Das Schuhbauers am Dom in Freising kennt man, sein modernes Ambiente schafft eine besondere Atmosphäre. Von der kreativen Küche samt ausgefallener Bar mit langer und beeindruckender Weihenstephaner Bierschänke und im Sommer den direkten Blick über die Dächer von Freising – davon kann sich der Zuschauer in der Sendung ein Bild machen. Gleichzeitig erhält man Einblicke in die Küche und schaut den Profis direkt über die Schulter.

Benedikt Schuhbauer kocht mit seinem langjährigen, vierköpfigen Küchenteam. Gemeinsam kredenzen sie bei der Vorspeise unter anderem eine Schweinerei auf dem Hackstock. Bei den Hauptgängen steht neben der Kreativität der Gerichte vor allem die Auswahl und die Qualität der Produkte im Mittelpunkt. Dry Aged Schweinerücken vom regionalen Freisinger Land Bio-Schwein oder ein Filet vom Saibling aus der lokalen Fischzucht, gepaart mit feinen Beilagen pfiffig präsentiert – das ist der Anspruch und hat lange Tradition bei den Schuhbauers, die in Kirchdorf an der Amper auch eine Metzgerei mit hauseigener Schlachtung betreiben. „Wir wissen woher unsere Produkte kommen“, so Benedikt Schuhbauer, „das gibt uns für uns, unsere Mitarbeiter, Gäste und Kunden ein gutes Gefühl!“

 

Die Entscheidung

Ob es für das Schuhbauers am Dom zum Sieg im Fernseh-Wettstreit reichen wird? Das weiß auch Benedikt Schuhbauer noch nicht. Denn erst am letzten Sendetag, also am Freitag, den 09. Februar 2024 werden die Punkte aller Gastronom:innen und Berufskollegen mit der finalen Entscheidung des Fernsehkochs Christian Henze addiert und dann wird sich zeigen, wer den Sieg mit nach Hause nehmen darf.

 

Presse vorab

Vielen Dank!

Freisinger Tagblatt 

Süddeutsche Zeitung

FINK Magazin

Wochenblatt