In unseren Innenräumen gilt die 3-G-Regel: geimpft, getestet (bestätigter Schnelltest), genesen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Mithilfe. Im Biergarten entfällt die 3G-Zugangsregel.

Wurzelwasser – Austropop aus Bayern!

Gaststube, Do 9.09.2021

20:00 Uhr

Ticketpreis:
23 € + 2,50 € VVK-Gebühr

Auf dem Sitzplan für unsere Gaststube sind aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen 36 Plätze zu reservieren. Bei warmer Witterung findet die Veranstaltung im Biergarten unter unserer Überdachung statt. Hier haben wir 50 Plätze für Sie! Wir nehmen daher gerne noch Ticketanfragen an, auch wenn der angefügte Saalplan fast schon ausverkauft ist. Sprechen Sie uns gerne an: info@schuhbauers.de.

SITZPLAN „WURZELWASSER“: VERFÜGBARE PLÄTZE/TICKETS

 

WURZELWASSER
Mathias Rasch. Tobias Heindl. Hans Deml. Und da Spider. AUSTROPOP AUS BAYERN

Jede Wurzel braucht a Wasser Jedes Leben braucht an Sinn
I spür’s auf bestimmte Weise Wann i auf der Reise bin.

In diesem Sinne haben sich der Chiemgauer Gitarrist, Sänger und Frontmann der STS- Coverband Auf A Wort Mathias Rasch und der Oberpfälzer Gitarrist und Sänger Hans Deml mit dem Trompeter und Baritonspieler Martin „Spider“ Barth und dem Geiger der international bekannten Band Fiddler’s Green Tobias Heindl 2021 zusammengefunden um das musikalische Erbe der im Jahr 2012 gegründeten bayerischen Mundart-Band WURZELWASSER auf den Bühnen ihrer Heimat fortzuführen. Was die 4 Vollblutmusiker verbindet, ist ihre tief verwurzelte Leidenschaft für die österreichischen Liedermacher.

WURZELWASSER ziehen ihre Inspiration aus dem Gefühl des frühen Austropop und dabei fließt ganz viel eigenes Herzblut mit ein. Nach dem Motto AUSTROPOP AUS BAYERN und im Stil der Vorbilder S.T.S, adaptieren sie eine Reihe zeitloser Lieder, unter anderem von den Beatles, Leonard Cohen, Neil Young, Pearl Jam, Tom Petty, Oasis, Barclay James Harvest, Eagles und sogar Nirvana, geben ihnen neue, bayerische Texte und führen somit das Erbe und die Tradition tiefgründiger, österreichischer Mundartmusik fort.

Diese Interpretationen bekannter Künstler wechseln sich ab mit Liedern von Tobias Heindl und spontanen Geschichten aus dem Leben und Alltag der bayerischen Musiker. Besonders wird das Konzert durch die Klarheit der Instrumentierung. WURZELWASSER reduziert auf das Wesentliche und präsentiert ihre Lieder auf 4 Barhockern mit Gitarren, 4 Stimmen, Geige und Trompete. Nichts was ablenkt, nichts zu viel. Ein guter Song braucht eine gute Melodie, eine Gitarrenbegleitung und ab und an eine Geige – gespielt von keinem Geringeren als dem Geiger von Fiddler’s Green. In diesem Ambiente wird der 3-stimmige Satzgesang von Rasch, Heindl und Deml zum Markenzeichen der Darbietung.

Jedoch zum „größten Trio der Welt“ wird WURZELWASSER dann, wenn der Trompeter und Baritonspieler Martin „Spider“ Barth zum goldenen Instrument greift. Mit seinen filigranen, sehr pointiert gespielten Melodien bereichert er gerade im Zusammenspiel mit der Geige das Klangspektrum auf sehr wohlige Weise und fügt auch stimmlich den Auftritten weitere Höhepunkte hinzu.

Ergänzt und abgerundet wird das Bühnenprogramm von WURZELWASSER, das zum Zuhören, Mitsingen und Mitklatschen einlädt, durch ausgewählte Austropop-Klassiker als besondere Hommage an diese großartige Musik.
Nach stürmisch gefeierten Konzerten der letzten Jahre, bricht WURZELWASSER nun mit neuer Besetzung in eine neue Dekade auf, um den Geist dieser Musik zusammen mit dem Publikum weiterleben zu lassen.